Gemeinde Brieselang freut sich über die Realisierung sechs weiterer Dog-Stations

Die Freude in Brieselang ist groß. Seit dem 01.04.2016 darf die Gemeinde sechs weitere Dog-Stations ihr Eigen nennen. Diese konnten auf der Grünfläche Paul-Mewes-Damm von Manfred Walter, Mitarbeiter der Firma Pro Humanis Humansponsoring in kleinem feierlichem Rahmen übergeben werden.

Thomas Lessing, Fachbereichsleiter Finanzen und Soziales und Bauhofleiter Marko Haupt freuen sich. Sie bedanken sich herzlich bei den anwesenden Sponsoren, ohne deren finanzielle Unterstützung die Anschaffung nicht möglich gewesen wäre.

Die sogenannten Dog-Stations sind hochwertige Reinigungssäulen, die aufgestellt werden, um die Hinterlassenschaften der Hunde mit Hilfe von Plastikbeuteln im integrierten Müllbehälter zu entsorgen.

Die insgesamt zwölf Dog-Stations wurden nun an folgenden Stellen im Gemeindegebiet aufgestellt:

- Sudermann/Ecke Fontanestraße
- Rotkehlchenspielplatz
- Karl-Marx-Straße (Fußgängerbrücke)
- Biotop Ahornweg
- Thälmannstraße Festplatz
- Bredow Parkstraße
- Zeestow Bushaltestelle
- Forstweg Ecke Schillerstraße
- Lange Straße / Ecke Wiesenweg
- Kollwitzstraße / Ecke Wiesenweg
- Freiligrathstraße / Ecke Grimmstraße
- Paul-Mewes-Damm  / Ecke Promenadenweg

Die Pro Humanis Humansponsoring GmbH spricht den regionalen Firmen großen Dank für das Engagement aus und wünscht der Gemeinde Brieselang, dass die Reinigungssäulen von Hundebesitzern weiterhin eifrig genutzt werden.

 

 

 

Die Reinigungssäule ist vor der Übergabe von einem blauen Tuch umhüllt
Den Sponsoren wird für das Engagement gedankt
Die regionalen Unternehmen präsentieren sich vor den Dog-Stations

Nach oben