Übergabe eines Fahrzeuges an das Hospiz der Hermann-Josef-Stiftung Erkelenz erneut erfolgreich geglückt

Die Begeisterung bei Björn und Ulrike Clahsen ist groß! Seit dem 16.03.2016 freuen sie sich gemeinsam mit den Mitarbeitern des Hospizes der Hermann-Josef-Stiftung in Erkelenz über einen hübschen Citroën Berlingo, der dank des sozialen Engagements zahlreicher ortsansässiger Unternehmer erneut an das Hospiz übergeben werden konnte.

Zunächst bedankte sich Hospiz-Leiterin Ulrike Clahsen bei den zahlreichen Sponsoren für die tolle Unterstützung. Sie freut sich, dass ein zweites Fahrzeug -nach dem im Jahr 2010 realisierten- an das Hospiz übergeben wird, spricht eindringlich über die Arbeit im Hospiz und macht deutlich, wie wichtig dieses Fahrzeug für sie ist.

Nachdem Frau Clahsen allen Sponsoren ein Buch über Trauererlebnisse von Kindern überreicht hat, kam der große Moment, auf den Mitarbeiter und geladene Sponsoren die ganze Zeit über warteten: Der mit einem blauen Tuch bedeckte Citroën Berlingo wurde endlich vor dem Hospiz in der Tenholter Straße in Erkelenz enthüllt und schließlich von Manfred Walter, Mitarbeiter der Pro Humanis Humansponsoring GmbH, offiziell in die Hände von Björn und Ulrike Clahsen übergeben.

Das Hospiz der Hermann-Josef-Stiftung in Erkelenz begleitet schwerstkranke und sterbende Menschen und deren Angehörige auf ihrem letzten Weg. Das Hospiz bezeichnet sich weder als Krankenhaus noch als Pflegeheim, sondern eher als ein zu Hause auf Zeit für die Bewohner, ihre Familien und Freunde. Das Team um Björn und Ulrike Clahsen ist rund um die Uhr für die Bewohner da, um Angehörige zu entlasten und Zeit und Raum für die wirklich wesentlichen Dinge am Ende des Lebens zu schaffen.

Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer begleiten die Patienten und Angehörigen im kompletten Kreis Heinsberg und auch darüber hinaus, deshalb kommt der Citroën Berlingo künftig vor allem für Hausbesuche zum Einsatz. Das Fahrzeug wird außerdem genutzt, um Bewohnern einen letzten Wunsch erfüllen zu können.

Die Pro Humanis Humansponsoring GmbH bedankt sich herzlich bei allen Sponsoren, die dieses wichtige Projekt unterstützen und wünscht dem Hospiz der Hermann-Josef-Stiftung allzeit gute Fahrt.

Vor der offiziellen Übergabe ist das Fahrzeug noch verhüllt
Die geladenen Sponsoren befreien das Auto vom blauen Tuch
Die geladenen Sponsoren befreien das Auto vom blauen Tuch

Nach oben