Pressemitteilung Rundblick Euskirchen vom 03. Juni 2016

Neue Dog-Stationen im Stadtgebiet Euskirchen

Dank der Unterstützung zahlreicher Sponsoren konnte die Firma Pro-Humanis sechs neue Dog-Stationen an die Kreisstadt übergeben und im Stadtgebiet aufstellen. Zur Übergabe wurden die Sponsoren, die die Behälter im Gegenzug als Werbefläche nutzen, an die neue Dog-Station in der Grünanlage Bendengasse eingeladen. Sechs weitere Stationen hatte die Firma bereits im Jahr 2013 auf diese Weise bereitgestellt.

Technischer Beigeordneter Oliver Knaup überreichte den anwesenden Sponsoren zum Dank für ihr Engagement jeweils eine Urkunde. Bei den sogenannten DogStationen handelt es sich um Service-Stationen für Hundebesitzer. Hier können Hundebesitzer Tü- ten ziehen, um die Hinterlassenschaften ihrer Hunde aufzunehmen und anschließend gleich dort zu entsorgen. Auf diese Art und Weise wird die Stadt und insbesondere deren Grünanlagen ein gutes Stück sauberer. Rund 30 Dog-Stationen mit Beuteln für Hundebesitzer stehen nun im Stadtgebiet Euskirchen zur Verfügung. Einige der Sponsoren waren dabei, als die Neuanschaffung exemplarisch in der Grünanlage Bendengasse vorgestellt und der Öffentlichkeit übergeben wurde.

Manfred Walter, Firma Pro Humanis, gibt die Kosten für jede Station mit 800 bis 900 Euro an. Die Montagearbeiten hat der Stadtbetrieb Technische Dienste der Kreisstadt Euskirchen übernommen. Die Stadt sorgt auch für die regelmäßige Wartung und Reinigung der Stationen an den rund 30 Standorten. Die jährlichen Kosten hierfür belaufen sich auf ca. 9.600 Euro. Hierbei entfallen auf die Bestückung mit Tüten und Abfallsäcken ca. 3.000 Euro und auf die wöchentliche Reinigung, die über ein soziales Projekt durch Integrationsmaßnahmen in den Arbeitsmarkt erledigt werden, ca. 6.600 Euro.

Ein besonderer Dank der Pro Humanis Humansponsoring GmbH geht an dieser Stelle an die ansässigen Firmen, die dieses Projekt finanziell unterstützt haben.

Dog-Station bedeckt von einem Tuch
Oliver Knaup bedankt sich bei den zahlreichen Sponsoren
Die Dog-Station wird nun endlich enthüllt
Hier wird die Tütenentnahme von einer Dame demonstriert